Masterarbeit über die Habitateignung verschiedener Landkreise

Sandra Wilken, Masterstudentin im Studiengang Naturschutz und Landschaftsplanung der FH Bernburg, hat erfolgreich ihre Masterarbeit zum Feldhamster verteidigt. Über ein Jahr lang ist sie zusammen mit anderen freiwilligen Helferinnen und Helfern über den Acker gelaufen und hat nach den typischen Baueingängen des bunten Nagers gesucht. Die gefundenen Baue halfen ihr bei der Evaluierung ihres Experten-Modells zur Einschätzung, wo in den Landkreisen Börde, Harz, Anhalt-Bitterfeld und Salzlandkreis der geeignetste Lebensraum für den Feldhamster ist. Mit ihrer Arbeit wurde eine wichtige Grundlage für den Feldhamsterschutz in Sachsen-Anhalt geschaffen.

Wir sagen Danke für Deinen Einsatz am Schreibtisch und auf dem Acker!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.