Politische Machtspiele

 

Ganz maßgeblich entscheidend für die Artenvielfalt auf dem Acker und damit auch für das Schicksal des Feldhamsters ist die Landwirtschaftspolitik der EU. Die Mittel für die „Gemeinsame Agrarpolitik“ (GAP) machen einen großen Teil des EU Haushaltes aus, entsprechend groß sind die Auswirkungen für die Landwirtschaft (hierzu ein Artikel aus der ZEIT). Die Verhandlungen für die nächste Förderperiode sollten längst abgeschlossen sein, doch nun wurde das Verfahren auf der vermeintlichen Zielgeraden vorerst abgebrochen! Landwirte und Naturschützer brauchen Planungssicherheit, solche Verzögerungen kommen uns teuer zu stehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.