Feldhamster gesucht in Rheinland-Pfalz! Machen Sie mit und melden Sie ihre „Hamstersichtungen“!

Nach vielen dunklen und kalten Monaten erwachen die kleinen Nager nun aus der Winterruhe und öffnen ihre Baue. Alle GartenbesitzerInnen und Naturinteressierte werden um Meldungen von Feldhamstern in Rheinland-Pfalz gebeten. Die Meldungen können über die Homepage der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz, per Mail unter feldhamster@snu.rlp.de oder per Post über die Meldekarte des Flyers übermittelt werden. Den eigens hierfür produzierten Flyer finden Sie in den Downloads.

Machen Sie mit und helfen Sie uns dabei, den Wissensstand über die letzten Vorkommen des hoch bedrohten Feldhamsters in Rheinland-Pfalz zu verbessern! Denn nur wenn wir wissen, wo der Feldhamster noch vorkommt, können wir ihn vor dem Aussterben bewahren.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.