Die Feldhamstersuche steht vor der Tür – kommt mit uns auf den Acker

Die Temperaturen steigen, die Felder färben sich langsam aber sicher gelb. Bereits in wenigen Wochen wird die Getreideernte beginnen und für uns damit die Zeit der Feldhamstersuche. In unseren Projektregionen suchen wir gemeinsam mit Freiwilligen nach den Bauen des Feldhamsters und sammeln damit wertvolle Informationen zur aktuellen Bestandssituation der vom Aussterben bedrohten Art. Hier hilft jedes Augenpaar, denn nur wenn wir wissen, wo der Feldhamster noch vorkommt, können wir Schutzmaßnahmen effektiv Planen und Umsetzen.

Ihr seid gerne draußen, einigermaßen unempfindlich gegenüber Hitze und gut zu Fuß? Ihr habt Lust, Euch mit uns für den bunten Baumeister und die Artenvielfalt in unserer Agrarlandschaft einzusetzen? Dann nehmt Kontakt mit unseren AnsprechpartnerInnen vor Ort auf. Wir freuen uns auf Euch!

Freiwillige suchen nach dem Feldhamster

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.