Projekt Feldhamsterland auf dem „Markt zur guten Tat“

Im Rahmen der Langen Woche der Nachhaltigkeit wurde der BioAbendMarkt und der LokalMarkt am Schellheimer Platz in Magdeburg am 6. Juni zu einem „Markt zur guten Tat“. Das Projektteam Feldhamsterland aus Sachsen-Anhalt war mit einem Informationsstand dabei. Die Besucher*innen konnten sich über das Projekt „Feldhamsterland“ und die bedrohliche Situation des bunten Baumeisters in Deutschland informieren. Für Kinder gab es Hamster-Rätselspaß und Feldhamsterbilder zum malen und bekleben mit Körnern.

Engagierte Bürger*innen, die den Feldhamster schützen möchten, konnten sich außerdem für kommende Feldhamsterkartierungen eintragen.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es hier die Möglichkeit, sich in verschiedenen Gegenden in (fast) ganz Deutschland für den Feldhamster zu engagieren!

Markt zur guten Tag

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.